imprint

Verantwortlich

Angaben gemäß § 5 TMG:

Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Bremeneckgasse 2
69117 Heidelberg
Telefon +49 6221 98 11 02
Telefax +49 6221 98 11 77
Email: info@sintiundroma.de

Bank

Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe
Konto: 77 55 000
BLZ: 660 205 00
IBAN: DE 0266 0205 0000 0775 5000
BIC: BFSWDE33KRL
Rechtsform
Eingetragener Verein (e.V.)

Vertreten durch:

Romani Rose, Vorsitzender
Registereintrag:
Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Amtsgericht Mannheim
Registernummer:331621
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Romani Rose
Bremeneckgasse 2
69117 Heidelberg
info@sintiundroma.de

Die Arbeit des Dokumentations- und Kulturzentrums wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages und unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

Abbildungen

Sammlung des Dokumentations- und Kulturzentrums, falls nicht anders angegeben.

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Konzept, Inhalt, Design

Projektleitung, Kurator: Dr. Frank Reuter
Mitarbeit: Verena Meier
Gestaltung und Umsetzung: Matthies & Schnegg, Berlin
(Julia Schnegg, Katharina Matthies, Sabine Kelka)
Coding: Ron Warnbier Berlin
Übersetzung: Stephen Grynwasser
Untertitel: Babelfisch

Wir danken den folgenden Einrichtungen und Personen:

Archiv des Staatlichen Museums Auschwitz-Birkenau (Archiwum Panstwowego Muzeum w Oswiecimiu)
Archives Nationales (Pierrefitte-Sur-Seine)
Archiwum Glównej Komisji Badania Zbrodni przeciwko Narodowi Polskiemu – Instytut Pamieci Narodowej, Warszawa
Bayerische Staatsbibliothek, München
Bayerischer Rundfunk
Bayerisches Hauptstaatsarchiv, München
Behar Heinemann
Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz
Brandenburgisches Landeshauptarchiv, Potsdam
Bundesarchiv
Dagmar Linke
Darmstädter Tageblatt
Digitaler Bilderdienst/Bildarchiv Deutscher Bundestag
Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Heidelberg (Archiv DokuZ)
Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands, Wien
Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg, Ulm
Dragoljub Acković
Estnische Vereinigung ehemaliger KZ-Häftlinge in der NS-Zeit (Eesti Natsistlike Koonduslaagrite Vangide Ühing, Tallinn)
Ethnografisches Museum, Budapest
European Roma Rights Centre, Budapest
Filippou Fotis
Franz Fender
Franz Hillinger
Friedrich Stark
Gedenkstätte Buchenwald
Gedenkstätte für die Bonner Opfer des Nationalsozialismus – An der Synagoge e. V.
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Generallandesarchiv Karlsruhe
Gesellschaft für bedrohte Völker, Göttingen
Hartmut Bohrer
Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Hauptstaatsarchiv Weimar
Herald Tribune
Historisches Zentrum – Stadtarchiv – Remscheid
Imperial War Museum, London
Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main
Jacques Sigot
Jasenovac Memorial Site Memorial Museum
Jens Jeske
Josef Berta
Jüdisches Museum Frankfurt am Main
Jürgen M. Pietsch
Katholische Kirchengemeinde St. Bonifatius, Hamm
Katholisches Pfarrarchiv Neustrelitz
Kommunalarchiv Herford
Kulturverein österreichischer Roma, Wien
KZ-Gedenkstätte Neuengamme
Landesarchiv Berlin
Landesarchiv Nordrhein-Westfalen
Leopold Banny
Magnum Photos/Paolo Pellegrin
Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf
Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück
Mano Höllenreiner
Marco Höllenreiner
Märisches Landesarchiv, Brno (Moravský zemský archiv, Brno)
Mechthild Brand
Medienwerkstatt Franken, Nürnberg
Militärmuseum, Belgrad (Vojni Muzej, Beograd)
Military Historical Archive, Prague
Museum der Geschichte Jugoslawiens, Belgrad (Muzej Istorije Jugoslavije, Beograd)
Museum für Roma-Kultur, Brünn (Muzeum Romské Kultury, Brno)
National Archives and Records Administration, College Park, Md., Washington
Nationalarchiv Prag (Národní Archiv Praha)
Nikolaj Bessonov
NIOD Instituut voor oorlogs-, holocaust- en genocidestudies, Amsterdam
Norddeutscher Rundfunk
NS-Dokumentationszentrum München
Oeuvre de Secours aux Enfants, Paris
Österreichische Galerie Belvedere, Wien
Österreichische Nationalbibliothek, Wien
Otto-Pankok-Museum, Hünxe
Pictura Paedagogica Online
Picture Alliance
Reuters News Agency
Rhein-Neckar-Zeitung
Rogier Fokke
Schweizerisches Bundesarchiv Bern
Staatliches Gebietsarchiv Třeboň (Státní oblastní archiv v Třeboni)
Staatsarchiv Freiburg
Staatsarchiv Hamburg
Staatsarchiv Landshut
Staatsarchiv Ludwigsburg
Staatsarchiv München
Stadtarchiv Altenburg
Stadtarchiv Dortmund
Stadtarchiv Düsseldorf
Stadtarchiv Greven
Stadtarchiv Hamm
Stadtarchiv Ludwigshafen
Stadtarchiv München
Stadtarchiv Reutlingen
Stadtarchiv Sindelfingen
Stadtarchiv Tübingen
Süddeutsche Zeitung
Süddeutsche Zeitung Photo
Szépművészeti Múzeum/Museum of Fine Arts, Budapest
tz München
Ullstein Bild
Ungarisches Nationalmuseum, Budapest
Ungarisches Theatermuseum und -institut, Budapest
United States Holocaust Memorial Museum, Washington
Universalmuseum Joanneum Graz
Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, Halle
Ursula Höhne
Uschi Dresing
Verband Deutscher Sinti und Roma – Landesverband Rheinland-Pfalz, Landau
Vereinigung der Roma in Polen (Stowarzyszenie Romów w Polsce, Oświęcim)
Vybor pro odskodneni romskeho holocaustu, Praha (VPORH)
Westfälische Rundschau
Westfälischer Anzeiger
Wien Museum
Yad Vashem

Haftungsausschluss:

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma haben beim Erstellen dieser Webseite alle Bildrechte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und eingeholt. Bei der großen Zahl der verwendeten Motive, kann aber nicht ausgeschlossen werden, dass unwissentlich Daten verarbeitet wurden, die bestehende Schutzrechte verletzten, und nicht sofort als solche erkannt wurden.
Haftungsansprüche gegen das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Sollten weitere Ansprüche bestehen, bitten wir um eine Nachricht am besten per Mail an info@sintiundroma.de

Unser besonderer Dank gilt den Überlebenden des Völkermords und ihren Angehörigen, die uns ihre privaten Fotos und Dokumente anvertraut haben.